Dezember 2020

Liebe Leserin,
lieber Leser,

ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende. Kaum etwas konnte durchgeführt werden, wie ursprünglich geplant, vieles musste gänzlich entfallen. Die Corona-Pandemie bestimmt in weiten Teilen unser Leben und unsere Arbeit. Das Bibelhaus bleibt weiterhin geschlossen, doch uns bleiben die digitalen Wege der Kommunikation.

Wir danken allen sehr herzlich, die uns in dieser Zeit auf vielfältige Weise unterstützt haben mit Zuspruch, Spenden und Gebete. 

In einem Gottesdienst haben wir unseren Gründungsdirektor Pfarrer Dr. h.c. Jürgen Schefzyk verabschiedet.  Unser großer Dank gilt ihm für all das, was er in den vergangenen 17 Jahren möglich gemacht hat. Mit dem Beschluss der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau für eine mögliche weitere Unterstützung des Bibelhauses sind wir zuversichtlich, diese erfolgreiche Arbeit fortsetzen zu können.

Wir wünschen Ihnen eine gesegnete Weihnachtszeit
und ein gutes neues Jahr 2021 – und bleiben Sie gesund!
Ihr Bibelhaus-Team

Verabschiedung von Museumsdirektor Jürgen Schefzyk

Dr. h.c. Jürgen Schefzyk

Dr. h.c. Jürgen Schefzyk, Gründungsdirektor des Bibelhaus Erlebnis Museums, wurde 11. Dezember mit einem Gottesdienst in der Dreikönigskirche in Frankfurt verabschiedet. Eine Aufzeichnung des Gottesdienstes ist auf YouTube zusehen. Der 65-jährige Theologe war seit 2003 Leiter des Museums. In die Zeit seiner Tätigkeit fallen neben dem Aufbau der Dauerausstellung unter anderem neun Sonderausstellungen, eine andauernde Zusammenarbeit mit der Israelischen Antikenverwaltung sowie die Kooperation mit zehn Theologischen Fakultäten in Deutschland und vielen großen Museen. Mehr Informationen und die schriftlichen Grußworte sind auf der Website des Bibelhauses veröffentlicht. [mehr]

nach oben

Synodenbeschluss schafft Perspektiven für das Bibelhaus

Bibelhaus Erlebnis Museum

Die Frankfurter Bibelgesellschaft sieht im Beschluss der Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zur Zukunft des Bibelhaus Erlebnis Museums einen wichtigen Baustein für die künftige Arbeit. Der Beschluss der Online-Synode vom 27. November sichert die bisherige Bezuschussung bis Ende 2024 und gibt zugleich bei überzeugendem Konzept die Chance auf Zuschüsse der Landeskirche von bis zu 300.000 Euro jährlich in den Folgejahren. „Wir freuen uns über diese Aussicht trotz aller Sparzwänge der Landeskirche. Dieser Beschluss eröffnet eine Perspektive über 2024 hinaus.“ Das erklären der Kaufmännische Vorstand Silvia Meier und der designierte neue Museumsdirektor Veit Dinkelaker. [mehr]

nach oben

„Echt jetzt? Die Bibel!“ – Webinar für Pädagog*innen

Online-Veranstaltung

„Echt jetzt? Die Bibel!“ ist der Titel eines Webinars am Mittwoch, 20. Januar 2021, von 18.30 Uhr bis 20 Uhr. Teilnehmende gehen auf eine unterhaltsame und informative biblische Reise. Neben Filmsequenzen werden Exponate aus dem Bibelhaus und kurze Lesungen das Thema verdeutlichen und verschiedene Perspektiven aufzeigen. Besonders empfohlen ist der Themenabend für Lehrkräfte. Gemeinsame Veranstalter sind die Evangelische Medienzentrale Frankfurt, das Bibelhaus Erlebnis Museum und Wissen Bildung Gemeinschaft. Die Anmeldung erfolgt per Mail an ed@medienzentrale-ekhn.de.

nach oben

#closedbutopen: Digital das Bibelhaus erkunden

#closedbutopen

Holen Sie sich das Bibelhaus nach Hause: Wer Exponate aus dem Museum online entdecken möchte, findet inzwischen viele Posts. Die Beiträge sind unter den Einschränkungen der Corona-Krise entstanden. Ob Segelboot, Reinheitsgebote oder mittelalterliche Fake News, oft lassen sich kleine und große Objekte mit aktuellen Ereignissen verbinden. [mehr]

nach oben

Das besondere Objekt: Der Stern - Zeichen des Königs

© Israel Antiquities Authority

Seit Alexander dem Großen haben Könige ihre Macht mit dem Symbol des Sterns gekennzeichnet. Im Bibelhaus Erlebnis Museum ist die Münze vom Priesterkönig Alexander Jannai zu sehen, der im Jahr 80 vor Christus als König von Judäa herrschte. Es ist das besondere Objekt in der Advents- und Weihnachtszeit, denn im Neuen Testament wird ein Stern zum Symbol für die Geburt Jesu. [mehr]

nach oben

 

Impressum
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Silvia Meier M.A., Kaufmännischer Vorstand
Frankfurter Bibelgesellschaft e.V.
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt a.M.
Vereinsregister 73VR5274
Amtsgericht Frankfurt a.M.

Erreichbar unter: meier@bibelhaus-frankfurt.de
Website: www.bibelhaus-frankfurt.de

Copyright © by Frankfurter Bibelgesellschaft 2021
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Möchten Sie unseren Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte auf "Empfehlen".
Möchten Sie Ihre Anmeldedaten ändern oder sich vom Newsletter abmelden? Dann klicken Sie bitte auf "Ändern/Abmelden".