Aktiv werden
Newsletter
Links
Download
Kontakt / Team
Impressum
Spenden Sie jetzt!
AKTIV WERDEN
für das Bibelhaus

Spenden Sie jetzt!
Ausstellung
Das Bibelhaus
Besucherservice
Bildung & Vermittlung
Presse & Information
Bibelhaus

Die Welt hinter den Texten

Bibelhaus Erlebnis Museum: Eine Reise zur Bibel

Die Bibel ist ein grundlegendes Werk der Kultur - aktuell bis in die heutige Zeit. Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung zeigt das Bibelhaus durch szenische Darstellungen, originale Funde aus Israel und viele Mitmach-Elemente. Reisen Sie mit in vergangene Zeiten und erleben Sie den Alltag im Alten und Neuen Testament.  [mehr]

Sommerspaß

Sommer 2017: Ferienspaß im Erlebnismuseum

Aus gleich drei Workshop-Angeboten können Teamer in den kommenden Sommerferien ein spannendes Angebot für ihre Kinder- oder Jugendgruppe wählen. Die Geschichte des Buches, Abraham und Jerusalem in den verschiedenen Religionen und die spannende Frage: "Was hat Martin Luther mit Halloween zu tun?" Im Bibelhaus erwartet die Gruppen großer Ferienspaß. [mehr]

"fremde.heimat.bibel."

"fremde.heimat.bibel." - Prachtbibel, Lutherschriften und ein Ablassbrief

Neue originale Objekte aus der Zeit der Reformation sind jetzt im Frankfurter Bibelhaus in der Sonderausstellung fremde.heimat.bibel. zu sehen. Die Ausstellung wird 2017 mit dem Schwerpunkt Reformationsjubiläum fortgesetzt. Zu den neuen Highlights gehören die prachtvolle Koberger-Bibel von 1483 und ein Ablassbrief von 1517. Außerdem sind originale Drucke aus der Zeit Martin Luthers zu sehen. Seltene eigenhändige Niederschriften des Reformators zeigen "Luther privat". [mehr]

Lutherbibel

Lutherbibel 2017 im Museumsshop

Zehn Jahre dauerte die inhaltliche Bearbeitung durch eine Kommission der Evangelischen Kirche in Deutschland, 16.000 Bibelverse wurden verändert und das Satzbild komplett neu erstellt. Die revidierte Lutherbibel 2017 ist ein Projekt der Superlative. Selbstverständlich können Sie die Bibel beim Bibelhaus online anfordern und im Museumsshop kaufen. [mehr]

Schraubdose

Das besondere Objekt: Bilderschatz im Geheimtaler

Protestanten hatten es im katholischen Österreich über eine lange Zeit besonders schwer. Ihren Glauben musten sie meist verbergen. Ein Zeugnis dafür ist eine Schraubdose, von außen ein silberner Reichstaler mit dem habsburgischen Fürsten von Schwarzenberg und seiner Frau Marianne von Sulz aus dem Jahr 1696. Im Innern birgt der Taler ein Geheimnis: Ein kunstvoller Leporello zeigt Bilder aus der Geschichte der Reformation.  [mehr]

Öffnungszeiten

Di bis Sa 10-17 Uhr
So und Feiertage 14-18 Uhr
Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Wir beraten Sie gerne ...

Kalender

Juni - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
 
01
02 03
04
05
06
07
08
09 10
11
12
13
14
15
16 17
18
19 20 21
22
23 24
25
26 27 28 29 30  
Donnerstag, 01. Juni 2017
16:00 - Fakten und Fiktion: Luther und sein Papst. Leo X. und die Reformation
Im Begleitprogrammes der Ausstellung "Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt" des Reiß-Engelhorn-Museum Mannheim
Mittwoch, 07. Juni 2017
12:00 - Nächstes Jahr in Jerusalem
In der Reihe "Nun gehe hin und lerne" in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Dienstag, 13. Juni 2017
Donnerstag, 22. Juni 2017
16:00 - Fakten und Fiktion - Simon Petrus – eine Schlüsselfigur. Galiläa im 1. Jahrhundert
Im Begleitprogramm der Ausstellung „Die Päpste und die Einheit der lateinischen Welt“ des Reiß-Engelhorn-Museum Mannheim
Sonntag, 25. Juni 2017
15:00 - Bilderschatz im Geheim-Taler
Ein Luther-Comic aus dem dreißigjährigen Krieg (1630)
16:00 - Aufstand der Fürsten und Städte
Das Bekenntnis von Augsburg am 25. Juni 1530 und die Folgen