Aktiv werden
Newsletter
Links
Download
Kontakt / Team
Impressum
Spenden Sie jetzt!
AKTIV WERDEN
für das Bibelhaus

Spenden Sie jetzt!
Ausstellung
Das Bibelhaus
Besucherservice
Bildung & Vermittlung
Presse & Information
Bibelhaus

Die Welt hinter den Texten

Bibelhaus Erlebnis Museum: Eine Reise zur Bibel

Die Bibel ist ein grundlegendes Werk der Kultur - aktuell bis in die heutige Zeit. Überlieferung, Lebenswelt und aktuelle Bedeutung zeigt das Bibelhaus durch szenische Darstellungen, originale Funde aus Israel und viele Mitmach-Elemente. Reisen Sie mit in vergangene Zeiten und erleben Sie den Alltag im Alten und Neuen Testament.  [mehr]

Holger Wilhelm

Stadtspaziergang mit Pfarrer Holger Wilhelm am 25. August

“Wie aus Nachbarn Fremde wurden“ lautet der Titel eines historischen Stadtspaziergangs am Donnerstag, 25. August, 17 Uhr mit Pfarrer Holger Wilhelm. Die Stadtführung zu Handel und Wandel im Frankfurt des beginnenden 19. Jahrhunderts startet am Bibelhaus Erlebnis Museum, Metzlerstraße 19, und kann mit einer Führung um 16 Uhr im Bibelhaus durch die Sonderausstellung fremde.heimat.bibel. kombiniert werden. [mehr]

Museumsfest

Museumsuferfest am 27. und 28. August im Bibelhaus Erlebnis Museum

Eine Lesung von Prinz Asfa-Wossen Asserate gehört zu Highlights des Frankfurter Museumsuferfestes im Bibelhaus Erlebnis Museum. Große und kleine Gäste erleben am kommenden Samstag und Sonntag im Bibelhaus die Sonderausstellung fremde.heimat.bibel., die Bibel als Erlebniswelt, orientalisches Flair in der Teestube, spannde Führungen und Werkstätten. Wer sich den Museumsuferfest-Button holt, hat freien Eintritt in allen teilnehmenden Museen während des ganzen Festes.  [mehr]

"fremde.heimat.bibel" jetzt im Bibelhaus

Die Ausstellung "fremde.heimat.bibel" präsentiert im Bibelhaus vom 21. Juni bis 30. Dezember 2016 beispielhaft sechs Video-Interviews in interaktiven Multimedia-Stationen mit Zugewanderten aus Äthiopien, Indonesien, Kenia, Kongo, Süd-Korea und Nigeria.

Erzählt wird auch die Geschichte der 1554 gegründeten französisch-reformierten Gemeinde Frankfurts. Die Ausstellung schlägt darüber hinaus den Bogen in die Reformationszeit. Damals entstand die Idee, die Bibel in die Volkssprachen zu übersetzen. Zu sehen sind wertvolle Bibel-Ausgaben, aber auch Jubiläumsmedaillen aus 400 Jahren Reformations-Feierlichkeiten. [mehr]

Geschichte(n) im Begleitprogramm

Führungen, Erzählcafés, Vorträge, Stadtspaziergänge und Lesungen ergänzen und vertiefen die Sonderausstellung fremde.heimat.bibel. Es werden Geschichten und Geschichte erzählt: rund um die Übersetzung der Bibel in die Volkssprachen seit der Reformation und Menschen heute aus aller Welt, die nach Frankfurt kommen und ihre Bibelübersetzung im Gepäck haben.  Das Begleitprogramm gibt es gedruckt im Bibelhaus. Hier lässt es sich als PDF herunterladen.

Ordnung für Diakone

Das besondere Objekt: Französisch-reformierte Ordnung für Diakone

Eine Aufzählung der Dienste von Diakonen enthält eine Ordnung der Evangelisch Französisch-reformierten Gemeinde Frankfurt am Main aus dem Jahr 1585. Sie ist in der aktuellen Sonderausstellung fremde.heimat.bibel. zu sehen. Die Gemeinde wurde von französisch sprechenden Flüchtlingen aus der Wallonie gegründet. Mit über 450 Jahren ist diese Gemeinde die älteste verfasste Kirchengemeinde Frankfurts. [mehr]

Clip zur Ausstellung fremde.heimat.bibel.

Öffnungszeiten

Di bis Sa 10-17 Uhr
So und Feiertage 14-18 Uhr
Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.
Wir beraten Sie gerne ...

Kalender

August - 2016
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02
03
04
05 06
07
08 09 10
11
12 13
14
15 16
17
18
19 20
21
22 23
25
26
27
28
29 30 31  
Sonntag, 28. August 2016