Oktober 2015

Liebe Leserin,
lieber Leser,

„Diese Bibel, sie ist kurzum, zu unser aller Buch geworden.“ Das sagte Bundespräsident Joachim Gauck bei der Eröffnung der Sonderausstellung  „Luthers Meisterwerk – ein Buch wie eine Naturgewalt“  am 15. September. Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland und Schirmherr der Ausstellung, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, nannte die Lutherbibel einen festen Bestandteil unseres kulturellen Gedächtnisses – und ein Buch voll von Lebensworten.

Jetzt können Sie sich einen eigenen Eindruck machen! Im Bibelhaus erleben Sie bis zum Ende dieses Jahres „Luthers Meisterwerk – ein Buch wie eine Naturgewalt“. In Führungen, Workshops, Vorträgen und anderen Veranstaltungen geht es um einzigartige Bibeldrucke und ein Wunderwerk der Sprache, seine Voraussetzungen und seine Folgen. Nutzen Sie die Chance!

Mit dem besten Grüßen aus dem Bibelhaus
Ihr Bibelhaus-Team

(1) "Luthers Meisterwerk" - ein Begleitprogramm voller Highlights

Luthers Meisterwerk

Vorträge und Diskussionen, Führugen und weitere Veranstaltungen rund um "Luthers Meisterwerk" ergänzen mit vielen Highlights die Sonderausstellung. "Martin Luther und der Islam" und aktuelle Perspektiven im christlich-islamischen Dialog sind Thema einer Veranstaltung im Bibelhaus am morgigen Mittwoch, 7. Oktober, 18.30 Uhr. Um Heilige Texte aus Judentum, Christentum und Islam geht es am Mittwoch, 14. Oktober, 19.30 Uhr, und am darauf folgenden Donnerstag ist um 18.30 Uhr zum Lesefest der Buchmesse "Indonesien und die Bibel" mit Vortrag, Lesung und Tanz im Programm. Die Gesamtübersicht lässt sich als PDF herunterladen und gibt es im Bibelhaus in gedruckter Form. [mehr]

nach oben

(2) Öffentliche Führungen zu allen Facetten der Ausstellung

Bundespräsident Joachim Gauck und Heinrich Bedford-Strohm haben am Tag der Eröffnung von "Luthers Meisterwerk" die kostbaren Drucke in Augeschein genommen.

Eine der berühmtesten Bibeln des 16. Jahrhunderts, die Feyerabend-Bibel aus Frankfurt von 1560, ist das Thema der Mittagsführung am morgigen Mittwoch, 7. Oktober, 12 Uhr im Bibelhaus. Öffentliche Führungen für Erwachsene zu allen Facetten der Ausstellung „Luthers Meisterwerk“ finden bis Ende Dezember jeweils sonntags, dienstags und donnerstags um 16 Uhr statt. Eine Mittagsführung gibt es jeweils am ersten Mittwoch im Monat. Kinder- und Familienführungen werden jeweils sonntags um 15 Uhr angeboten. Alle Termine sind im Kalender auf der Website eingetragen und lassen sich PDF-Dokument herunterladen. Gedruckt gibt es das Begleitprogramm im Bibelhaus zum Mitnehmen.

nach oben

(3) "Luthers Meisterwerk" für Kinder

Buchbinden

Wie wurden vor 500 Jahren Bücher gedruckt und gebunden? Wie lebten die Menschen zur Zeit Luthers? Jungen und Mädchen im Alter von neun bis zwölf Jahren entdecken in der Ferienwerkstatt "Luthers Meisterwerk" eine ganz neue Welt. Am Dienstag und Mittwoch, 21. und 22. Oktober, jeweils von 11 bis 16 Uhr tauchen sie ein in das 16. Jahrhundert. Hier geht es zu Infos und Anmeldung.

Ein eigenes "Meisterwerk" können Kinder auch am Satourday am 31. Oktober schaffen. In den Familienführungen jeweils am Sonntag um 15 Uhr lässt sich ebenfalls viel rund um die Erlebnisausstellung erkunden. Die Themen stehen jeweils im Kalender auf der Website.

nach oben

(4) Das besondere Angebot für Schulklassen

Interaktive Installationen und eine "Raubkopie" an der Gutenbergpresse, mit der Quiz-App die Zeit Martin Luthers erkunden und das Lutherdeutsch kennenlernen: Für Schülerinnen und Schüler gibt es bei "Luthers Meisterwerk" Neues und Überraschendes zu entdecken. Das Beste: Für die ersten 400 Schulklassen ist die Führung durch die Ausstellung umsonst. Nur der Eintritt von 3 Euro pro Schülerin und Schüler ist zu bezahlen. [mehr]

nach oben

(5) Material für den Religionsunterricht in der Sekundarstufe I

Unterrichtsmaterial

Zur Vor- und Nachbereitung eines Ausstellungsbesuchs sind in Zusammenarbeit mit der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main Bausteine für den Religionsunterricht in der Sekundarstufe I erschienen. Immer mit Bezug zur Lebenswelt der Jugendlichen bietet der Band neben einer kirchengeschichtlichen Einführung, Literaturhinweisen und didaktisch-methodischen Anregungen zahlreiche Kopiervorlagen, die direkt im Religionsunterricht eingesetzt werden können. Besondere Aufmerksamkeit erhält auch die Arbeit mit populären Lutherfilmen, denn die dürften das Lutherbild heute nachhaltig geprägt haben. [mehr]

nach oben

(6) Führung und Workshop - ein Angebot für Kirchenvorstände

Neues Testament nach Luther 1546, Titel mit Kurfürst und Martin Luther (WLB: Ba deutsch 1546 01)

2017 jährt sich zum 500. Mal der Beginn der Reformation. Wie lässt sich dieses Ereignis feiern? Was planen Gemeinden? Kirchenvorstände können sich mit einer Führung und einem Workshop auf das Thema einstimmen lassen. In einem moderierten Nachgespräch kann dann über die Möglichkeiten der Reformationsfeier gesprochen werden. Kirchenvorstände zahlen nur den symbolischen Preis von 1 Euro pro Teilnehmenden.  Die Aktion wird unterstützt durch die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und die Ehrenamtsakademie der EKHN. [mehr]

nach oben

Luthers Meisterwerk

(7) Spannende Einblicke - das Buch zur Ausstellung

Einführende Essays, Bilder faszinierender Inkunabeln und herausragende Bibeldrucke wie das September- und Dezembertestament Martin Luthers: Dieses Buch ist ein Grundlagenwerk für das Verständnis der reformatorischen Wende im ausgehenden Mittelalter. „Luthers Meisterwerk – ein Buch wie eine Naturgewalt“ begleitet die Leserin und den Leser durch einen der spannendsten Umbrüche der Geschichte. Der Direktor des Bibelhaus Erlebnis Museums, Dr. h.c. Jürgen Schefzyk, sowie der Kurator der Sonderausstellung und ehemalige Bibliotheksdirektor der Historischen Sammlungen in der Württembergischen Landesbibliothek, Dr. Eberhard Zwink, haben den Band herausgegeben. [mehr]

 

Impressum
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Silvia Meier M.A., Kaufmännischer Vorstand
Frankfurter Bibelgesellschaft e.V.
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt a.M.
Vereinsregister 73VR5274
Amtsgericht Frankfurt a.M.

Erreichbar unter: meier@bibelhaus-frankfurt.de
Website: www.bibelhaus-frankfurt.de

Copyright © by Frankfurter Bibelgesellschaft 2018
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Möchten Sie unseren Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte auf "Empfehlen".
Möchten Sie Ihre Anmeldedaten ändern oder sich vom Newsletter abmelden? Dann klicken Sie bitte auf "Ändern/Abmelden".