Juli 2020

Liebe Leserin,
lieber Leser,

obwohl die Corona-Pandemie uns allen noch viel zumutet, ist jetzt endlich der Sommer da. Das Bibelhaus ist inzwischen wieder eingeschränkt geöffnet und langsam gibt es wieder mehr Möglichkeiten, unsere Angebote wahrzunehmen. Deshalb wollen wir den Sommer nutzen, um möglichst vielen Menschen, Erlebnisse im Bibelhaus  anzubieten. 

Dazu gehören Führungen in Gruppen bis zu zehn Personen und eintrittsfreie Besuche für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien. Selbstverständlich bleiben wir dabei einem hohen Hygiene- und Sicherheitskonzept verpflichtet. Gönnen Sie sich und Ihrer Familie eine Auszeit und belohnen Sie sich mit einem Besuch im Bibelhaus.  

Wir freuen uns auf Sie!
Mit den besten Grüßen und allen guten Wünschen für die Gesundheit
Ihr Bibelhaus-Team

Ab ins Bibelhaus! Ferienangebote für die ganze Familie

Foto: Bibelhaus Erlebnis Museum

Kommen Sie als Familie mit Ihren Kindern alleine oder gerne auch mit einer befreundeten Familie ins Bibelhaus zu einem unserer spannenden Workshops rund um die Bibel. Dabei gehen alle gemeinsam auf Entdeckungstour, erleben Alltag und Religion, Menschen, Tiere, die Bibel als Lieblingsbuch mit Bildern und Geschichten, die bis in unsere Zeit wirken und vieles mehr. Das Familienangebot ist während der hessischen Schulferien immer mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr buchbar.  [mehr]

nach oben

Kostenloser Bibelhaus-Besuch in den Ferien für alle unter 18 Jahren

Foto: Bibelhaus Erlebnis Museum

Alle unter 18 Jahren können das Bibelhaus Erlebmis Museum in den hessischen Sommerferien vom 6. Juli bis 16. August für null Euro besuchen! Das Sommerangebot richtet sich an Kinder und Jugendliche, die wegen Corona oder anderer Gründe in der Region bleiben und vielleicht auf den großen Urlaub verzichten müssen. Das Bibelhaus verspricht zum Ausgleich einen spannenden Museumsbesuch.

nach oben

Dank „Kufti“ auch nach dem Sommer kostenlos das Bibelhaus besuchen

Kultur- und Freizeitticket

In Frankfurt gibt es seit Juni das sogenannte Kultur- und Freizeitticket (Kufti). Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können damit dauerhaft auch das Bibelhaus Erlebnis Museum kostenlos besuchen. Das Ticket für mehr als 30 Museen und den Zoo kann bestellt werden auf  www.kufti.de. Dort gibt es auch nähere Infos.

nach oben

Jetzt für den Satourday am 25. Juli anmelden!

Foto: Bibelhaus Erlebnis Museum

Zum Motto "Zelt, Mantel, Spindel" lädt das Bibelhaus zum Satourday am 25. Juli von 14 bis 15 Uhr ein. Ein Ausstellungsbesuch für Klein und Groß: zu Gast bei Schafhirten im Nomadenzelt, mit der Spindel einen Faden spinnen, mit einem antiken Reisemantel auf eine Reise nach Jerusalem gehen. Die Uhrzeit ist aufgrund der Corona-Öffnungszeiten verändert gegenüber der ursprünglichen Ankündigung. Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich. [mehr]

nach oben

„Schätze des Bibelhauses“ bis 30. August verlängert

Foto: © Wiedmann Media

Die längste Bibel und die winzigste Bibel: Mehr als 40 Objekte aus zweieinhalb Jahrtausenden sind zu sehen von der beschriebenen Scherbe bis zur Bibel im Guinnessbuch der Rekorde reichen die Schätze. Antike Schriftfragmente aus Ägypten gehören ebenso dazu wie die sogenannte Mandela-Bibel aus Südafrika aus den Zeiten des Kampfes gegen die Apartheid. Die Sonderausstellung „Schätze des Bibelhauses“ ist jetzt bis zum 30. August 2020 verlängert. Das dazu nötige Hygiene- und Sicherheitskonzept ist inzwischen im ganzen Erlebnismuseum umgesetzt. Die Öffnungszeit ist zunächst auf mittwochs bis sonntags von 14 bis 18 Uhr beschränkt.  [mehr]

nach oben

Nähe trotz Distanz: „1:1 Concerts“ im Bibelhaus

1:1 Concerts

Eine Musikerin, eine Zuhörerin und zwei Meter Abstand – so gestaltete sich das „1:1 Concert“ mit Cellistin Corinna Schmitz und Zuhörerin Jana Forlenza Podboj im Bibelhaus. Mit diesem Format entstehen unter Einhaltung aller geltenden Coronaauflagen kleine und sehr individuelle Live-Konzerte. Die Aktion der Frankfurter Oper in verschiedenen Museen war sofort ausverkauft. Die Spenden der Zuhörerinnen und Zuhörer kommen der Deutschen Orchestervereinigung zugute. Einen kurzen Film dazu gab es im Regionalprogramm von RTL.

nach oben

#kulturtrotzcorona: Bibelhaus-Schätze auf Facebook entdecken

#kulturtrotzcorona

Wer Exponate des Bibelhauses auf Facebook und auf der Website digital entdecken möchte, findet inzwischen viele Posts. Unter den Einschränkungen der Corona-Krise entstehen weiter Beiträge, die Lust machen, jetzt wieder ins Erlebnismuseum zu kommen. Ob Segelboot, Reinheitsgebote oder mittelalterliche Fake News, oft lassen sich kleine und große Objekte mit aktuellen Ereignissen verbinden. [mehr]

nach oben

 

Impressum
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Silvia Meier M.A., Kaufmännischer Vorstand
Frankfurter Bibelgesellschaft e.V.
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt a.M.
Vereinsregister 73VR5274
Amtsgericht Frankfurt a.M.

Erreichbar unter: meier@bibelhaus-frankfurt.de
Website: www.bibelhaus-frankfurt.de

Copyright © by Frankfurter Bibelgesellschaft 2020
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Möchten Sie unseren Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte auf "Empfehlen".
Möchten Sie Ihre Anmeldedaten ändern oder sich vom Newsletter abmelden? Dann klicken Sie bitte auf "Ändern/Abmelden".