November 2012

Liebe Leserin,
lieber Leser,

unser aktueller Newsletter steht ganz im Zeichen der Sonderausstellung "Weihnachten – Krippenkind und Kaiserkult". Die Ausstellung mit vielfältigen Angeboten für Familien und Gruppen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene zeigt die biblischen und außerbiblichen Wurzeln des schönsten Festes im Jahr. Noch bis zum 13. Januar 2013 haben Sie die Gelegenheit, Vertrautes und Neues rund um das Christfest zu erleben.

Mit den besten Grüßen für eine frohe und gesegnete Advents- und Weihnachtszeit
Ihr Bibelhaus-Team

(1) Weihnachten - Krippenkind und Kaiserkult

Weihnachten - Krippenkind und Kaiserkult

Der römische Kaiser Augustus als der Heiland, der Frieden schafft? Der 25. Dezember als Feiertag für den Schutzgott des Kaisers? Oder eine Bombe als Festschmuck? Die Sonderausstellung "Weihnachten - Krippenkind und Kaiserkult" zeigt im Bibelhaus, was die Geburt Christi von den Botschaften weltlicher Herrscher von der Antike bis heute trennt. Religion, Politik und Gesellschaftskritik in den biblischen Geburtsgeschichten erläutert Pfarrer Veit Dinkelaker, Theologischer Referent für Religionspädagogik, in einem Beitrag im Internet. [mehr]

nach oben

(2) Das besondere Objekt: Isis, die Göttin aus Ägypten

Figurinen der Göttin Isis (Leihgabe der Liebieghaus Skulpturensammlung)

Schon im antiken Ägypten galt sie als große Magierin. In einem Mysterienkult fand ihre Verehrung dann weite Verbreitung im Römischen Reich. Sie war für viele die Göttin des Himmels, des Meeres, der Erde und der Unterwelt. Die Göttin Isis verband Mütterliches mit Geheimnisvollem. Im Christentum wurden viele ihrer Eigenschaften später Maria, der Mutter Jesu, zugeschrieben. Das Bibelhaus zeigt zwei Figurinen der Göttin in der Ausstellung „Weihnachten – Krippenkind und Kaiserkult“. [mehr]

nach oben

(3) Die Geburt Jesu: Unterrichtsideen aus dem Bibelhaus

2012 nach Christi Geburt! – Aber wann wurde Jesus geboren? In einem Planspiel können Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II zum Geburtsjahr Jesu forschen. Die Unterrichtsideen mit Arbeitsblättern lassen sich als PDF von der Website des Bibelhauses herunterladen. Rund um den Besuch der Ausstellung und Unterrichtseinheit gibt es verschiedene Lernschritte. Alle in den Arbeitsblättern genannten Aspekte kommen in der Erlebnisführung zur Ausstellung „Weihnachten – Krippenkind und Kaiserkult“ vor. [mehr]

nach oben

(4) Expertenführungen

Matthäus-Evangelium

"Lichtfest oder Christfest: Ist Weihnachten ein christliches Fest?", fragt Pfarrer Veit Dinkelaker in der Expertenführung am Mittwoch, 28. November, 19 Uhr im Bibelhaus. Kaiserkult, Sol Invictus oder Wintersonnenwende sind Stichworte, die auftauchen, wenn es um die nicht-christlichen Wurzeln des Weihnachtsfestes geht. Gesang und Bibeltexte stehen im Zentrum der Expertenführungen am Mittwoch, 5. und 19. Dezember, 19 Uhr. Landeskirchenmusikdirektorin Christa Kirschbaum lädt ein zum Singen mit Advents- und Weihnachtsliedern aus dem Evangelischen Gesang zu Jesaja-Texten. 

Die Expertenführungen im neuen Jahr starten am Mittwoch, 16. Januar, 19 Uhr mit Professorin Dr. h.c. Ruth Lapide zur Frage "Kreation und Evolution – Widerspruch oder Ergänzung?". Die jüdische Religionswissenschaftlerin und Historikern ist einem größeren Publikum durch zahlreiche Veröffentlichungen als Autorin sowie durch Beiträge für den Bayerischen Rundfunk und Bibel TV bekannt.

Eine Anmeldung zu den jeweiligen Expertenführungen ist erforderlich unter der Telefonnummer 069 / 66 42 65 25. [mehr]

nach oben

(5) Tipps & Termine

LeseEule

Zeitreise in die Welt der Bibel am 2. Dezember mit der "LeseEule"

„Unterwegs“ lautet das Thema der Kinder- und Jugendbuchausstellung „LeseEule 2012“ bis zum 2. Dezember im Frankfurter Römer. Im Begleitprogramm können sich Familien und Kinder am Sonntag, 2. Dezember, 15 Uhr auf eine zweistündige „Zeitreise in die Welt der Bibel“ begeben. Im Nomadenzelt, im Fischerboot oder auf einer Pilgerreise nach Jerusalem entdecken Gäste im Bibelhaus eine neue Welt. Eine Anmeldung bis Freitag ist erforderlich. Nur dann gilt der reduzierte Preis. [mehr]

Regelmäßig an Sonn- und Feiertagen bietet das Bibelhaus Öffentliche Führungen an. Kinder- und Familienführungen starten jeweils um 15 Uhr, Führungen für Erwachsene um 16 Uhr. Im November und Dezember stehen die Führungen ganz im Zeichen der Sonderausstellung. Die Themen sind dem Kalender zu entnehmen.

nach oben

Welt und Umwelt der Bibel

Tipps aus dem Museumsshop

Sie wollen das Thema der Sonderausstellung zu Weihnachten vertiefen? In vier Heften hat die Zeitschrift Welt und Umwelt der Bibel Themen rund um Weihnachten behandelt. Die Themen: Weihnachten – was das Neue Testament über die Geburt Jesu erzählt, Engel-Boten zwischen Himmel und Erde, Maria und die Familie Jesu, Kindgötter und Gotteskinder.

Im Museumsshop des Bibelhauses finden Sie auch viele weitere Medien.  Gerne schickt Ihnen das Bibelhaus die bestellte Ware auch per Post zu, für Mitglieder der Frankfurter Bibelgesellschaft ohne Versandkosten. Eine schöne Geschenkidee zu Weihnachten sind Gutscheine für den Museumseintritt oder einen Shop-Einkauf.

nach oben

(6) Weihnachten ist Geburtstag

Die Website weihnachten-ist-geburtstag.de ist ab sofort online. "Weihnachten ist Geburtstag" ist eine Aktion der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) zum Fest. Interessierte finden dort auch Hinweise auf die aktuelle Sonderausstellung mit Begleitprogramm im Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum.

nach oben

(7) Vorstandswahl der Frankfurter Bibelgesellschaft

Die Frankfurter Bibelgesellschaft bestätigte im Oktober in einer Mitgliederversammlung Dr. Thomas Kreuzer, Geschäftsführer der Fundraising Akademie, als Vorsitzenden. Zum geschäftsführenden Vorstand gehören künftig außerdem Rainer Daum, Vorstandsvorsitzender des Vereins für Jugendhilfe in Böblingen, Oberkirchenrätin Cordelia Kopsch, Stellvertreterin des Kirchenpräsidenten der EKHN, und Jürgen Reichel-Odié, Dekan a.D. Frankfurt-Süd. Kreuzer dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, Pfarrer Dr. Jeffrey T. Myers und dem katholischen Studienleiter i.R. Peter Eberhardt, für engagierte und kreative Arbeit in den vergangenen Jahren.  [mehr]

 

nach oben

 

Impressum
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Silvia Meier M.A., Geschäftsführerin
Frankfurter Bibelgesellschaft e.V.
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt a.M.
Vereinsregister 73VR5274
Amtsgericht Frankfurt a.M.

Erreichbar unter: meier@bibelhaus-frankfurt.de
Website: www.bibelhaus-frankfurt.de

Copyright © by Frankfurter Bibelgesellschaft 2018
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Möchten Sie unseren Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte auf "Empfehlen".
Möchten Sie Ihre Anmeldedaten ändern oder sich vom Newsletter abmelden? Dann klicken Sie bitte auf "Ändern/Abmelden".