Aktiv werden
Newsletter
Links
Download
Kontakt / Team
Impressum
Spenden Sie jetzt!
AKTIV WERDEN
für das Bibelhaus

Spenden Sie jetzt!
Ausstellung
Das Bibelhaus
Besucherservice
Bildung & Vermittlung
Presse & Information
fremde.heimat.bibel.
Reformationsjubiläum
Nacht der Museen
Museumstag
"fremde.heimat.bibel"

Ein Buch – viele Sprachen

Rund 7.000 Sprachen gibt es auf der Welt. In fast 3.000 Sprachen wurde die Bibel bis heute übersetzt. Schon in der Antike gab es biblische Abschnitte nicht nur auf Hebräisch, sondern auch auf Griechisch und später auf Latein. Früh gab es Übersetzungen in andere Sprachen rund um das Mittelmeer.

Heute ist die Bibel auf allen Erdteilen in vielen Muttersprachen zuhause, auch in ganz entlegenen Gebieten. So unterschiedlich die Menschen, die Kulturen und die Sprachen sind: Vielen sind die Geschichten der Bibel vertraut über alle Grenzen hinweg.

Martin Luther war einer der nachhaltigsten Übersetzer in die deutsche Sprache und schaffte mit seiner bahnbrechenden Übersetzung im ausgehenden Mittelalter eine Reform, die bis heute anhält. 2017, im Jahr des 500. Jubiläums der Reformation, wird die Ausstellung mit diesem Schwerpunkt fortgesetzt.

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts führte die bibelgesellschaftliche Bewegung zu einem Übersetzungsboom. Bibeln wurden in alle Teile der Welt an Menschen verteilt – immer in deren Muttersprache. Heute kommen diese Bibeln zurück – im Gepäck der Zugewanderten. Sie tragen zur Vielfalt unserer modernen Gesellschaft bei.

Ein Buch kehrt zurück

Die Ausstellung fremde.heimat.bibel im Bibelhaus Erlebnis Museum erzählt exemplarisch von Christinnen und Christen aus unterschiedlichen Herkunftsländern, die in den vergangenen 60 Jahren nach Deutschland zugewandert sind und hier eine neue Heimat gefunden haben.

Die Ausstellung fremde.heimat.bibel. im Jahr
des 500. Reformationsjubiläums ...

 

 

Eine Gesellschaft – viele Nationen

In der Ausstellung fremde.heimat.bibel. erzählen Christinnen und Christen aus aller Welt in persönlichen Interviews die Geschichte ihres Ankommens und Bleibens.  [mehr]

Die Bibel in allen Sprachen der Welt

Luthers Freiheitsschrift

500 Jahre Reformation und 200 Jahre Bibelgesellschaft: fremde.heimat.bibel. erinnert an den Beginn der systematischen Übersetzung und Verbreitung der Bibel. [mehr]


Sola Scriptura?

Benedikt Hensel

Die Vortragsreihe „Sola Scriptura? Kritische Forschung zu Heiligen Schriften“ nimmt im Jahr des 500. Reformationsjubiläums Fragen der kritischen Forschung zur Bibel auf.   [mehr]

Frankfurts bunte Gemeinden

Ralliement

Die Geschichte der Bibel in den Muttersprachen beginnt in Frankfurt schon vor Luther. Heute werden 80 Sprachen in den verschiedenen Gemeinden in der Rhein-Main-Region gesprochen.
[mehr]


Wir danken unseren Förderern und Medienpartnern

fremde.heimat.bibel.

Führung buchen

Individuelle Führungen, Programme für Schulklassen, Kinder- und Familienführungen und vieles mehr…

Wir beraten Sie gern zu Ihrem Besuch im Bibelhaus!

Zur Beratung und Buchung

Audioguide zum Download

"Die Bibel in meiner Sprache" lautet die Audioguide-Führung, die es auch auf Englisch gibt. Sie kann online als App unter www.museum.de für Tablet oder Smartphone heruntergeladen werden.

Schule im Museum

Ausstellung fremde.heimat.bibel. Mehr Informationen ...

Clip zur Ausstellung fremde.heimat.bibel.