Aktiv werden
Newsletter
Links
Download
Kontakt / Team
Impressum
Datenschutz
Spenden Sie jetzt!
AKTIV WERDEN
für das Bibelhaus

Spenden Sie jetzt!
Ausstellung
Das Bibelhaus
Besucherservice
Bildung & Vermittlung
Presse & Information
#heilig
Ausstellung Weihnachten 2018
"Sommerweihnacht"
Sarkophag in Betlehem?
Weihnachtsmotive
Christbaumspitze von 1914
Eröffnung Weihnachten 2018
Museumstag

Entdeckungsreisen: Spannende Angebote im Bibelhaus Erlebnis Museum an den Feiertagen im Mai

Junge mit Schofar
Junge mit Schofar
Tempelmodell im Bibelhaus
Tempelanlage

Volles Programm für die freien Tage: An allen Feiertagen im Mai bietet das Bibelhaus Erlebnis Museum öffentliche Führungen für Kinder, Familien und Erwachsene an. Ein Highlight ist die Sonderveranstaltung „Bild und Bibel“ am Pfingstmontag in Kooperation mit „Kunst + Religion“ am Städel Museum. Außerdem können Gäste das Bibelhaus mit dem neuen Audioguide erkunden.

Am Sonntag, 1. Mai, heißt es in der Führung für Familien und Kinder um 15 Uhr „Sarah, pack deinen Rucksack, wir ziehen los“. In der Führung für Erwachsene um 16 Uhr geht es um den Weg „Vom Tempel Salomos zum Tempel des Herodes“.

An Christi Himmelfahrt, 5. Mai, erkunden Familien und Kinder In einer Museumsrallye "Fundstücke der Zeit Jesu". Erwachsene können den neuen interaktiven Audioguide nutzen: Das Angebot startet mit dem Thema "Von Jerusalem nach Galiläa!". Die Gäste bestimmen selbst den Start zu ihrer Entdeckungsreise.

Am Pfingstsonntag, 15. Mai, 15 Uhr führen „Schriftrolle und Schofarhorn“ Kinder und Familien in die Welt Jesu. Das Thema der Erwachsenenführung um 16 Uhr lautet „Fortschritt und Unterdrückung – die Römer im Heiligen Land.“

Apostelmartyrien von Stephan Lochner

Am Pfingstmontag, 16. Mai, starten zwei Führungen um 15 Uhr. „Als die Lettern laufen lernten – Drucken auf der Gutenbergpresse“ heißt es dann für Kinder und Familien. „Nicht tot zu kriegen!“ – Die Apostelmartyrien von Stephan Lochner, um 1435“ ist der Titel einer Sonderveranstaltung in Kooperation mit „Kunst+Religion“ am Städel Museum.

In der Reihe lernen Teilnehmende Kunstwerke aus zwei Perspektiven und in zwei Museen kennen. Es diskutieren ein Theologe und ein Kunsthistoriker über das Gemälde des Städel Museums. Eine weitere Perspektive auf das Kunstwerk und das Thema Martyrium eröffnet sich anschließend beim Besuch des Bibelhaus Erlebnis Museums. Treffpunkt um 15 Uhr ist das Städel Museum.

Logos und Symbole von der Antike bis heute beschäftigen die Kinder- und Familienführung an Fronleichnam, 26. Mai, 15 Uhr unter der Frage: „Was hat McDonalds mit Fronleichnam zu tun?“. „Von Menschen- und von Tieropfern – wie sich das antike Tieropfer im christlichen Sakramentenverständnis äußert“ lautet der Titel der Erwachsenenführung um 16 Uhr.

Das Bibelhaus Erlebnis Museum ist an Sonn-und Feiertagen jeweils von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

Führung buchen

Individuelle Führungen, Programme für Schulklassen, Kinder- und Familienführungen und vieles mehr…

Wir beraten Sie gern zu Ihrem Besuch im Bibelhaus!

Zur Beratung und Buchung

Bibelhaus-Newsletter

Bleiben Sie informiert mit unserem Newsletter.