April

Liebe Leserin,
lieber Leser,

das Coronavirus bestimmt zurzeit unser Leben. Das Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum ist wie andere Kultur- und Freizeiteinrichtungen geschlossen. Wir Mitarbeitenden sind im Home-Office aktiv, und uns ist es sehr wichtig, mit den Freundinnen und Freunden des Bibelhauses in Kontakt zu bleiben.

Wir bieten Ihnen in diesem Newsletter digitale Wege an, auf denen Sie das Bibelhaus besuchen können.
Nutzen Sie die Möglichkeiten: Lassen Sie sich mit einem Audioguide durch das Museum führen und gehen Sie mit dem Bibelhaus online durch die Karwoche!

Wir wünschen Ihnen alles erdenklich Gute und freuen uns darauf, Sie in der Zeit nach der Corona-Krise wieder persönlich im Bibelhaus begrüßen zu dürfen.

Ihr Bibelhaus-Team

Täglich online auf dem Weg zum Osterfest

Jesaja-Rolle

Die Karwoche steht unmittelbar bevor und danach feiern Christinnen und Christen weltweit Ostern - auch wenn dieses Mal vieles anders ist als sonst. Das Bibelhaus führt Sie auf der Website und Facebook zum Fest des Lebens und der Auferstehung. Objekte und Geschichten zeigen ab kommenden Samstag, 4. April, bis Ostersonntag die Ereignisse und Hintergründe. Verfolgen Sie online an jedem Tag neu, welche spannenden Exponate das Bibelhaus anzubieten hat. [mehr]

nach oben

Vom Sofa aus das Bibelhaus entdecken

Audioführung

Auch von zu Hause aus können Sie einen Blick auf spannende Themen und Exponate aus dem Erlebnismuseum werfen. Bequem auf dem Sofa lassen sich der Tempel des Herodes, die Festung Massada und das Leben am See Gennesaret entdecken. Ein Audioguide führt zu mehr als 20 Stationen. Exponate wie der Kalenderstein von Priene, die Jesajarolle von Qumran und vieles mehr werden vorgestellt. Hier geht es zum Angebot auf dem Portal museum.de.

nach oben

Das besondere Objekt: Schutzamulett mit Gabelkreuz

Foto: Beleg-Nr. K7.090 (R7), Österreichische Nationalbibliothek

Ein christliches Schutzamulett mit Gabelkreuz aus dem 10. Jahrhundert nach Christus in koptischer Sprache aus Ägypten versammelt Namen und Symbole, um Unheil abzuwenden. Der Streifen Papyrus befand sich damals in einer Kapsel am Körper des Besitzers.

Das Schutzamulett ist Teil der Ausstellung Schätze des Bibelhauses. [mehr]

nach oben

Gerade jetzt: mit dem Newsletter regelmäßig informiert

Logo

Kennen Sie Menschen, die mehr über die Angebote im Bibelhaus wissen möchten? Der Newsletter informiert zehnmal im Jahr über neue und überraschende Objekte, über Ausstellungen, Führungen, Workshops und vieles mehr. Auch in der Corona-Krise bleiben Sie auf dem Laufenden. Bitte leiten Sie den Newsletter gerne an Interessierte weiter. Das kostenlose Abonnement kann auf der Website aufgenommen werden. Nach der Eintragung wird dann ein Link zugeschickt, der aus Gründen des Datenschutzes bestätigt werden muss. Das Bibelhaus-Team dankt für die Unterstützung.

nach oben

 

Impressum
Verantwortlich im Sinne des Presserechts:
Silvia Meier M.A., Kaufmännischer Vorstand
Frankfurter Bibelgesellschaft e.V.
Metzlerstraße 19
60594 Frankfurt a.M.
Vereinsregister 73VR5274
Amtsgericht Frankfurt a.M.

Erreichbar unter: meier@bibelhaus-frankfurt.de
Website: www.bibelhaus-frankfurt.de

Copyright © by Frankfurter Bibelgesellschaft 2020
Der Abdruck und die Weiterverbreitung in elektronischen Datennetzen, auf Speichermedien und in Datenbanken ist nur mit Genehmigung des Herausgebers erlaubt.

Möchten Sie unseren Newsletter weiterempfehlen? Dann klicken Sie bitte auf "Empfehlen".
Möchten Sie Ihre Anmeldedaten ändern oder sich vom Newsletter abmelden? Dann klicken Sie bitte auf "Ändern/Abmelden".